titel

Holen Sie sich Entlastung

Der Entlastungsdienst des SRK Kanton Solothurn ermöglicht betreuenden und pflegenden Angehörigen, ihre Aufgabe regelmässig für ein paar Stunden an eine Pflegehelferin SRK bzw. einen Pflegehelfer SRK abzugeben. Denn Angehörige zu pflegen oder zu betreuen, ist eine schöne, aber auch herausfordernde Aufgabe. Besonders wenn die Betreuung rund um die Uhr nötig ist, kann es einen an die körperlichen und seelischen Grenzen bringen. Eine Unterstützung hilft in solchen Momenten sehr.

 

Fachkundige, einfühlsame Betreuung

Während Ihrer Abwesenheit übernehmen die erfahrenen Pflegehelfer/-innen SRK bei Ihnen zu Hause, stellvertretend für Sie, die Betreuung und die Alltagsgestaltung. Wir garantieren eine vertrauensvolle Begleitung, die Berücksichtigung der Gewohnheiten und Bedürfnisse sowie das Fördern und Erhalten der grösstmöglichen Selbstständigkeit und des Wohlbefindens des Pflegebedürftigen.

 

Tarife

Die aktuellen Tarife finden Sie hier.

Dementia Care

«Dementia Care» ist eine Erweiterung des Entlastungsdienstes für pflegende Angehörige und richtet sich an betreuende und pflegende Angehörige von demenzkranken Menschen. Wie auch beim Entlastungsdienst für pflegende Angehörige können die Angehörigen ihre Betreuungsaufgabe regelmässig für ein paar Stunden abgeben. Während dieser Zeit begleiten und betreuen Pflegehelfer SRK oder Pflegehelferinnen SRK zu Hause die Pflegebedürftigen.

Der Entlastungsdienst kann wöchentlich einen halben Tag oder alle zwei Wochen während einem ganzen Tag genutzt werden. Die Kosten belaufen sich auf 15 Franken, pro Stunde. Ein Einsatz ist ab 3 Stunden bis maximum 8 Stunden möglich. Dieser sehr kostengünstige Entlastungsdienst können wir nur dank der finanziellen Unterstützung durch die Humanitäre Stiftung des SRK anbieten.

 

 

 

Benötigen Sie weitere Unterstützung?

Auf der Webseite www.pflege-entlastung.ch finden Sie weitere Entlastungsangebote von nicht-gewinnorientierten und gemeinnützigen Organisationen.

 

Benötigen Sie finanzielle Unterstützung? Die notwendigen Formulare um eine Finanzierungshilfe zu beantragen finden Sie hier:

Antrag Ergänzungsleistung

Antrag Hilflosenentschädigung

 

 

 

 

 

Als ergänzende Angebote empfehlen wir unser Notrufsystem, unseren Fahrdienst, unseren Besuchs- und Begleitdienst und unseren Bildungszyklus für pflegende Angehörige.